Flutlichtanlage auf LED umgerüstet

LED-Flutlichtanlage am Kleinspielfeld

Flutlichtanlage auf LED-Strahler umgerüstetFörderung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

Im Zuge der Modernisierung der Sport- und Freizeitanlage der SpVgg Pittenhart e. V. wurde jüngst die Flutlichtanlage von herkömmlichen “HQI-Strahlern” auf LED-Strahler umgerüstet. Dadurch werden beim Betrieb der Anlage anstelle von 2000 Watt fortan nur noch 500 Watt Strom verbraucht. Diese Maßnahme wurde auch durch “Das Klimaschutzprojekt” im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die das Mitwirken aller in den unterschiedlichsten Bereichen erfordert. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert und initiiert das Bundesumweltministerium Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland.

Die NKI wurde 2008 ins Leben gerufen, um gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft innovative Ansätze und Konzepte zu entwickeln und aktiv umzusetzen.  Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Die NKI trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, sie macht den Klimaschutz erlebbar und schafft zahlreiche Beispiele zur Nachahmung. Verbraucherinnen und Verbraucher profitieren ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen von ihren Förderprogrammen. Die NKI wird kontinuierlich weiterentwickelt und an aktuelle Bedürfnisse und Notwendigkeiten angepasst.